Straßenbahn- und U-Bahn-Freunde Köln e. V.

Startseite > Wagenübersicht > Tw 2000


Wagenübersicht:  Serie 2000, 6xGelZR Tw


Hochflurfahrzeug der Serie 2000


Technische Daten:

Hersteller:DÜWAG - Werk Düsseldorf
Typ:Stadtbahnwagen B 100
KVB-Nummern:2001 - 2002 / 2003 - 2053 / KBE: 2095 - 2099
Baujahre:1973 / 1975 - 1976
Antrieb / Leistung: 
Achsfolge:Bo' 2' Bo'
Motorleistung:2 x 235 kw
Höchstgeschwindigkeit:100 km/h
Leergewicht:39,00 to
Kapazität: 
Sitzplätze:72
Stehplätze:111
Abmessungen: 
Fahrzeuglänge:26,90 m
Länge über Kupplung:28,00 m
Höhe:3,365 m
Breite:2,65 m
Fussbodenhöhe:1000 mm

Allgemeine Betriebsgeschichte:

Als Prototypen baute DÜWAG 1973 drei Fahrzeuge des Stadtbahnwagens Typ "B" - 2001 + 2002 für die KVB, 7351 für die SWB Bonn.
Das bis heute gültige Konzept dieses Fahrzeuges ist die Vielseitigkeit, es konnte sowohl vom Straßenniveau, als auch vom 35- und 90-cm-Bahnsteig eingestiegen werden, wodurch neue Stadtbahn- und U-Bahn Strecken sofort etappenweise in Betrieb genommen und die Vorteile auch kürzerer Teilstrecken sofort genutzt werden können.
1976 begann die Serienlieferung. Ihre Vorteile hinsichtlich Beschleunigung und Geschwindigkeit konnten diese Fahrzeuge ab 1978 ausspielen, als sie auf der Rheinuferbahn die KBE-ET abgelöst haben und dort auch ihre Höchstgeschwindigkeit ausfahren konnten. Das Einsatzfeld wurde mit Inbetriebnahme weiterer Stadtbahnstrecken und Strecken mit Hochbahnsteigen stetig erweitert und die Wagen sind nun fast uneingeschränkt im Stadtbahnbetrieb zu finden.
Mit nun mehr als 30 Einsatzjahren ist das Ende der ersten Serie absehbar - ab 2006 werden sie durch die neuen 4500er Stadtbahnwagen abgelöst.
Das Grundprinzip des B-Wagens hat sich durchgesetzt - acht Verkehrsbetriebe an Rhein, Ruhr und Sieg halten bis heute ca. 500 Fahrzeuge dieses Typs Tag für Tag in Betrieb.


Straßenbahn und U-Bahn-Freunde Köln e. V.   26.11.2015  Sitemap  Impressum

Seitenanfang